Stellungnahme des vfdkb zu den geplanten Öffnungen ab dem 22. März

Der Bayerische Ministerrat hat beschlossen, dass ab dem 22. März 2021 Theater wieder öffnen können, wenn die 7-Tage-Inzidenz seit mindestens 14 Tagen den Wert von 100 nicht überschritten hat und die Entwicklung des Infektionsgeschehens stabil oder rückläufig ist. Prinzipiell begrüßen wir es, dass mit den weiteren Öffnungsschritten mehr Eigenverantwortung an die Kunst- und Kulturschaffenden zurückgegeben“Stellungnahme des vfdkb zu den geplanten Öffnungen ab dem 22. März” weiterlesen

#freieszene: Theater Mummpitz Nürnberg

Corona stellt gerade die freie Kulturszene vor bislang ungeahnte Herausforderungen. Doch wer sind die Künstler*innen, Theaterschaffenden und Netzwerkvertreter*innen, die mit ihrem Wirken die bayerische Szene prägen?In einer neuen Interviewreihe stellt der Verband Freie Darstellende Künste Bayern e.V. seine Mitglieder vor. Diese Woche: Das Theater Mummpitz in Nürnberg. Wo liegen die Schwerpunkte eurer Arbeit? Wie würdet“#freieszene: Theater Mummpitz Nürnberg” weiterlesen

#freieszene: Sensemble Theater Augsburg

Corona stellt gerade die freie Kulturszene vor bislang ungeahnte Herausforderungen. Doch wer sind die Künstler*innen, Theaterschaffenden und Netzwerkvertreter*innen, die mit ihrem Wirken die bayerische Szene prägen? In einer neuen Interviewreihe stellt der Verband Freie Darstellende Künste Bayern e.V. seine Mitglieder vor. Den Auftakt macht das Sensemble Theater in Augsburg. Wo liegen die Schwerpunkte eurer Arbeit?“#freieszene: Sensemble Theater Augsburg” weiterlesen

Verlängerung des Soloselbstständigenprogramms

Das Soloselbstständigenprogramm für Künstler*innen und Angehörige kulturnaher Berufe wurde bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Die Anträge für die Monate Januar bis Juni 2021 können über folgenden Link gestellt werden: https://www.bayern-innovativ.de/soloselbststaendigenprogramm. Auch können noch bis zum 31. März 2021 Anträge für die Monate Oktober bis Dezember 2020 eingereicht werden. Weitere Infos unter https://www.stmwk.bayern.de/allgemein/meldung/6605/seite-an-seite-in-der-krise-soloselbststaendigenprogramm-wird-verlaengert.html.

Digitale Veranstaltungsreihe “Freie Kunst-Szene Bayern” ins Leben gerufen

Das Bayerische Ministerium für Wissenschaft und Kunst hat eine neue Webinar-Reihe initiiert, die sich an Vertreter*innen der Freien Künste in Bayern richtet. Die Idee hierzu ist während des digitalen Runden Tischs “Freie Kunst-Szene – Aktueller Stand und Zukunftsperspektive” mit dem Staatsministerium und den bayerischen Verbänden der Freien Künste entstanden. Die Angebote der Seminarreihe reichen von“Digitale Veranstaltungsreihe “Freie Kunst-Szene Bayern” ins Leben gerufen” weiterlesen

#kulturtrotztcorona: Anstehende Fristen für Förderprogramme

Bewerbung für das Programm #TakeCareNoch bis zum 01. Februar 2021 ist es möglich, Anträge für die Förderprogramme des “Fonds Darstellende Künste” zu stellen, darunter auch das stipendienartige, ergebnisoffene Programm #TakeCare. Die Förderung in Höhe von bis zu 5.000 € wird an Einzelkünstler*innen vergeben. Langjährig kollektiv arbeitende Künstler*innengruppen können ihre Anträge für bis zu fünf antragstellende“#kulturtrotztcorona: Anstehende Fristen für Förderprogramme” weiterlesen

Neujahrsgruß des vfdkb

Liebe Mitglieder, liebe Freund*innen, wir wünschen euch allen ein frohes neues Jahr und hoffen, dass es für uns alle ein leichteres, begegnungsreicheres wird.  Besonders freuen wir uns auf den weiteren spannenden Austausch mit euch – und darauf, von euch über aktuelle künstlerische wie kulturpolitische (auch digitale) Vorhaben informiert zu werden. Trotz der großen Einschränkungen werden“Neujahrsgruß des vfdkb” weiterlesen

Antragstellung für das Soloselbstständigenprogramm ab sofort möglich

Ab heute, den 18.12.2020, können Anträge für das neue Soloselbstständigenprogramm eingereicht werden. Soloselbstständige Künstler*innen sowie Angehörige kulturnaher Berufe können einmalig für bis zu drei Monate im Zeitraum von Oktober bis Dezember 2020 einen Antrag für eine Finanzhilfe in Höhe von bis zu 1.180 Euro monatlich als Ersatz für entfallende Erwerbseinnahmen stellen. Das Programm wird mit der November-“Antragstellung für das Soloselbstständigenprogramm ab sofort möglich” weiterlesen

Daniela Aue bei Online-Panel “Hallo Kultur! Lebst Du noch? Kulturbetrieb im Lockdown” (15.12., 19 Uhr)

Am 15.12. ab 19 Uhr diskutiert unsere Vorsitzende Daniela Aue im Rahmen des Online-Panels “Hallo Kultur! Lebst Du noch? Kulturbetrieb im Lockdown” der SPD-Landtagsfraktion mit Vertreter*innen aus Kunst und Politik. Seit Monaten arbeiten die Kultureinrichtungen in Bayern an ihrem Limit: Sie mussten zu Beginn der Corona-Pandemie als Erste schließen und sind jetzt schon im zweiten“Daniela Aue bei Online-Panel “Hallo Kultur! Lebst Du noch? Kulturbetrieb im Lockdown” (15.12., 19 Uhr)” weiterlesen

BFDK sucht neues Leitungsteam

Angesichts zunehmend wachsender Aufgaben und gewonnener Relevanz wird die Struktur des Bundesverbands Freie Darstellende Künste e.V. (BFDK) ab 2021 neugeordnet. Ziel der Neustrukturierung ist u. a. eine erhöhte organisatorisch-administrative und inhaltlich-konzeptionelle Kapazität, um größere und komplexere (Förder-)Projekte dauerhaft umsetzen zu können. Die Geschäftsführung wird sich daher ab 2021 aus drei Personen zusammensetzen mit den Schwerpunkten“BFDK sucht neues Leitungsteam” weiterlesen