Beratung für Kulturschaffende

die exen, Hühner, Credits: Lutz Edelhoff

Für seine Mitglieder agiert der Verband als kompetenter Ansprechpartner in allen Fragen zur Organisation der täglichen Theaterarbeit, zu Fördermöglichkeiten oder juristischen Thematiken. Neben einem Weiter- und Fortbildungsangebot und dem Austausch der Mitglieder im Rahmen regelmäßiger Veranstaltungen stehen die Mitarbeiterinnen und Kooperationspartnerinnen des Verbands auch für individuelle Beratungen zur Verfügung.

Zentrale Themen:

  • Koproduktionsförderung:
    Gelder für Kooperationsprojekte können beantragt werden.
  • Vertretung:
    Der Verband vertritt seine Mitglieder gegenüber Kultur, Politik und Medien.
  • Information:
    Newsletter geben wichtige Infos und Neuerungen an die Mitglieder weiter.
  • Vernetzung:
    In Seminaren und Workshops (u.a. “Runde Tische”) werden relevante Themen näher beleuchtet,
    die jährliche Mitgliederversammlung und Arbeitsgruppen tragen zur Vernetzung der Mitglieder bei.
  • Online-Angebot:
    Möglichkeit zur Vorstellung der Mitglieder auf der Homepage sowie der Nutzung des Terminkalenders und des virtuellen Marktplatzes.

Unser Literaturtipp für Kunst- und Kulturschaffende

Stefan Kuntz: “Survival Kit”