#TakeThat-Programm des Fonds Darstellende Künste

#TakeThat, Neustart Kultur, Fonds Darstellende Künste

Seit Kurzem ist es möglich, Anträge für das Förderprogramm #TakeThat des Fonds Darstellende Künste zu stellen. #TakeThat umfasst diverse Programme, die sich an frei produzierende Künstler*innen/-gruppen aller Sparten sowie Produktionsorte und Festivals der Freien Szene in Deutschland richten. 

Im Rahmen der #TakeThat-Programme wurde insgesamt eine Fördersumme von 65 Millionen Euro für die Freien Darstellenden Künste bereitgestellt – eine beachtliche Summe also, die innerhalb weniger Wochen bundesweit verteilt werden soll. Der Fonds Darstellende Künste unternimmt mit diesem Hilfspaket den Versuch, möglichst vielen Künstler*innen, die in den unterschiedlichsten Arbeitszusammenhängen und Produktionsstrukturen tätig sind, Unterstützung zu bieten. Ob man sich nun als Künstler*in im eher ländlichen oder städtischen System bewegt – dieses Hilfspaket wurde multiperspektivisch strukturiert und soll für alle da und greifbar sein.

Wir können leider keine individuelle Beratung zu den Programmen leisten, hoffen aber, dass möglichst viele die Chance ergreifen und einen Antrag stellen. Wir begleiten unsere Mitglieder, so gut es geht. 

Hier eine Kurzübersicht zu den einzelnen Programmen: 

  • #TakeAction 
    Förderungen von Produktionszeiträumen für Künstler*innen 
    Ziel: Ermöglichung der Arbeit an neuen künstlerischen Produktionen unter stets neuen pandemiebedingten Rahmenbedingungen und Herausforderungen
    Projektzeitraum: Bis 30.09.2021 
    Antragsfrist: 01.11.2020
  • #TakePlace
    Förderung von Strukturvorhaben für Produktionsorte und Festivals 
    Ziel: Förderung von Strukturprojekten, auch zur Aufrechterhaltung von Produktionsbedingungen; überregional strahlende Projekte
    Projektzeitraum: Bis 30.09.2021 
    Antragsfrist: 15.11.2020 
  • #TakeNote 
    Förderung von Wissenstransfer und Kooperationsvorhaben für Produktionsorte, Netzwerke und Festivals 
    Ziel: Förderung (digitaler) Kooperationsvorhaben, die überregional realisiert werden und mindestens eine größere Diskussions- oder Informationsveranstaltung, einen Kongress, Weiterbildung oder künstlerischen Austausch von bundesweiter Relevanz beinhalten
    Projektzeitraum: Bis 30.09.2021
    Antragsfrist: 15.11.2020 
  • #TakePart 
    Förderung von Audience-Development-Vorhaben für Institutionen und Künstler*innen 
    Ziel: Maßnahmen zur Publikumsgewinnung von Einzelkünstler*innen, Gruppen oder Strukturen
    Projektzeitraum: Bis 30.09.2021 
    Antragsfrist: 15.11.2020 
  • #TakeCare 
    Förderung von Recherchevorhaben für Künstler*innen 
    Ziel: Ergebnisoffenes Arbeiten, kann von Einzelkünstler*innen beantragt werden
    Projektzeitraum: Je 2 Monate; nach Antragsfrist bis zum 28.02.2021, 31.03.2021 bzw. 30.06.2021 
    Antragsfrist: 01.11.2020 bzw. 01.02.2021 
  • #TakeCareResidenzen 
    Residenzförderung von Recherchevorhaben für Künstler*innen 
    Ziel: Ebenfalls ergebnisoffene Vorhaben, Recherchen an Produktionshäusern,  Antragstellung durch Einzelkünstler*innen und Gruppen möglich 
    Projektzeitraum: je 2 Monate; bis 31.08.2021 (BiP) bzw. 31.03.2021 (flausen+) 
    Antragsfrist: 15.10.2020 

Ausführliche Informationen zu allen Programmen: https://www.fonds-daku.de/takethat/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.