Workshops der “Freien Kunst-Szene Bayern”

Wie kommt man zu mehr Inklusion in kreativen Prozessen? Wie können wir alle dazu beitragen, Hindernisse bei Kulturveranstaltungen abzubauen?
Und welche Bedeutung kommt in Zeiten zunehmender Individualisierung einer kollektiven Kreativität zu?

Diesen Fragen widmen sich Workshops der “Freien Kunst-Szene Bayern”, die vom Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst gemeinsam mit Bayern Kreativ, Leonardo – Zentrum für Kreativität und Innovation und der Bayerischen Akademie der Schönen Künste organisiert werden:

09.11. = “Inklusion und Barrierefreiheit”
02.12. = “Kunst im Kollektiv” (mit unseren Mitgliedern vom Elle Kollektiv)

Mehr Infos und die Anmeldemodalitäten finden sich hier: https://www.stmwk.bayern.de/kunst-und-kultur/freie-szene/workshops-veranstaltungen.html.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.