Wir trauern um Uwe Bertram

Tief betroffen vernehmen wir die Nachricht vom Tod Uwe Bertrams, der am 10. November viel zu früh verstorben ist. Uwe Bertram wirkte zwölf Jahre als Vorstand des vfdkb, hat dessen Struktur maßgeblich mitgeprägt und unermüdlich mit großen kulturpolitischen Engagement für die Belange der freien Theater gekämpft.

Uwe war Schauspieler, Regisseur und Theaterleiter, ein Theatermensch mit Leib und Seele. An seinem Belacqua Theater rief er 2004 die Wasserburger Theatertage und damit eine Plattform ins Leben, auf der sich die bayerischen freien darstellenden Künste abseits der Metropolen präsentieren können.

Und er war kulturpolitischer Kämpfer, der Einfluss nahm, auch als Juror und im Deutschen Bühnenverein. Seine Hartnäckigkeit und Leidenschaft um mehr Anerkennung und Sichtbarkeit der Privattheater, Ensembles und Einzelkünstler*innen haben die freie Szene auf lange Sicht gestärkt. Er wird fehlen.

Foto: Uwe Bertram bei einer der Eröffnungen der Wasserburger Theatertage, Copyright: Christian Flamm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.